E-R-Plus vereint kompetenten Kundenservice, erstklassige Qualität, Praxistauglichkeit und garantierte Zukunftsfähigkeit - und erfüllt damit alle Anforderungen, die für diese Zertifizierung erforderlich sind.
SMiG_RGB_300dpi

E-R-Plus erhält Gütesiegel „Software Made in Germany”

E-R-Plus vereint kompetenten Kundenservice, erstklassige Qualität, Praxistauglichkeit und garantierte Zukunftsfähigkeit – und erfüllt damit alle Anforderungen, die für diese Zertifizierung erforderlich sind.

„Made in Germany” – drei Worte, die international als Synonym für höchste Qualität und begeisterte Kunden stehen. In zahlreichen Branchen genießen Produkte aus Deutschland heute einen hervorragenden Ruf. Die Gründe hierfür? Durchdachtes Design, praxisbewährte Lösungen, stetige, begeisternde Innovationen sowie kompetenter Kundenservice. All diese Merkmale sind auch bei deutschen Software-Anwendungen zu finden. Deshalb gibt es jetzt ein neues Gütesiegel: SOFTWARE MADE IN GERMANY.

Die Branchensoftware E-R-Plus erhält das Gütesiegel „Software Made in Germany” und auch die T.A. Project GmbH ist nun als zertifiziertes Unternehmen auf der Homepage des Bundesverbands IT-Mittelstand (BITMi e.V.) aufgeführt.

Ohne Probleme konnten diese Voraussetzungen für die Zertifizierung erfüllt werden:

  • 100% Service: Sollten Fragen zu dem Produkt auftauchen, bietet E-R-Plus stets einen deutschsprachigen Ansprechpartner. Auch Vertriebs-, Service- und Schulungspartner sind jederzeit lokal verfügbar.
  • 100% Qualität: Die in Deutschland designte Software E-R-Plus wird auch in Deutschland getestet. Für die Endnutzer ebenso von Bedeutung: Programmoberflächen und Anleitungen sind multilingual bzw. in Deutsch gehalten.
  • 100% Zukunft: Die Kompatibilität von E-R-Plus wird auch in Zukunft sichergestellt. Darüber hinaus wird die Weiterentwicklung der Software vertraglich gewährleistet.

SOFTWARE MADE IN GERMANY ist eine Initiative des Bundesverbands IT-Mittelstand (BITMi e.V.). Der BITMi e.V. ist die Vertretung des IT-Mittelstands in Deutschland und der IT-Fachverband, der ausschließlich mittelständische Interessen profiliert vertritt.