GO! E·R·PLUS

ERP EINFÜHRUNG
MIT PLAN

Kontaktieren sie uns

+49 201 9460057-0

E·R·Plus Einführung

Jede Einführung eines (neuen) ERP-Systems sollte dazu anregen, über alle Prozesse und Strukturen nachzudenken und diese gegebenenfalls zu reorganisieren. E·R·Plus, das dem Branchenworkflow folgt, kann durch ein hohes Maß an Flexibilität sehr einfach an Kundenbedürfnisse angepasst werden.

Die Einführung wird von Profis mit Branchenerfahrung durchgeführt und begleitet.

Mit dem speziell entwickelten Tool „GO! E·R·Plus“ steht ein praxisbewährter Leitfaden für die Einführung zur Verfügung.

Anhand einer Checkliste (z. B. Artikelkategorien, Kalkulationsschemata, Terminplanvorlagen, DATEV-Einstellungen, etc.) und einer E·R·Plus Musterdatenbank, die wir Ihnen bereits zu Beginn der Installationsvorbereitung zur Verfügung stellen, werden Stammdaten gesammelt, Einstellungen diskutiert und Praxiserfahrungen ausgetauscht.

Die mitgelieferten Vorgaben, die aus knapp 300 Installationen herausgefiltert wurden, können übernommen, modifiziert oder aber auch grundsätzlich geändert werden.

Mit diesem Werkzeug haben Sie die Möglichkeit, die gefilterten Daten im Vorfeld der Übernahme zu prüfen und ggfs. zu überarbeiten. System- und Datenleichen, die sich im Laufe der Jahre ansammeln, können dadurch auf ein Minimum reduziert werden.

Aus den gesammelten Daten werden zwei Kundendatenbanken generiert: eine Schulungsdatenbank und eine Datenbank für das operative Geschäft.

So ist gewährleistet, dass E·R·Plus direkt nach der Einführungsschulung umfassend genutzt werden kann. Der Benutzer muss sich somit während der Einführungsphase nicht mehr mit den Einstellungen oder der Stammdatenerfassung auseinandersetzen, sondern kann sich mit vertrauten Firmendaten und -einstellungen sofort auf die effiziente Abarbeitung seiner operativen Aufgaben konzentrieren.

Unsere Leistungen

  • Installation und Implementierung von E·R·Plus in Ihrem Unternehmen
  • Betreuung vor, nach und während der Implementierungsphase
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter
  • Individuelle Anpassungsmaßnahmen, Berichtdesign u. ä.
  • System-Administration auch nach der Installation
  • Ständige Weiterentwicklung von E·R·Plus
  • Aufbau eines umfassenden betriebswirtschaftlichen Informationssystems
  • Überprüfung der Prozessabläufe

Kunden Erfahrungsberichte

Oberland Fassadensysteme

Mit Technik und Know-How für die Zukunft des Fassadenbaus: Unter der Führung von Günther und Marc Pröchel steht Oberland heute als professioneller Partner für Entwicklung,

Weiterlesen

Vitralux

Light your spaces… Der Leitgedanke von Vitralux und die Vision ist es, Architektur mit Licht zu erfüllen. Raum in Lebensraum zu verwandeln. Mit ausgereiften Fenster-

Weiterlesen

Hinderberger GmbH in Aalen-Westhausen

Die Hinderberger GmbH mit Sitz in Aalen-Westhausen (Ostalbkreis) entwickelt, fertigt und montiert unterschiedlichste Fenster- und Fassadenkonstruktionen aus Holz, Aluminium, Holz-Aluminium-Verbund, Stahl und Glas in Projektgrößenordnungen von 1 – 6 Mio. Euro und einem Jahresumsatz von 15 Mio. Euro. Bevorzugt werden anspruchsvolle Bauvorhaben mit besonderen Anforderungen an Technik, Architektur und Bauphysik

Weiterlesen

Die Fech Fenstertechnik

Die Fech GmbH & Co. KG wurde 1989 durch den Geschäftsführer Werner Fech in Buttenwiesen gegründet. Bis 1996 vertrieb das Unternehmen Fenster und Türen im Neubau- und Sanierungsbereich.

Dann revolutionierte Werner Fech die damals noch unausgereifte Montage von Fenstern und Türen im Sandwichbaubereich für Hallenkonstruktionen. Er entwickelte im Laufe der Zeit ein grundlegend neues Fensterund Türensystem für den Einbau in Sandwichpaneelen, das im Jahre 2001 zum Fech-Jet-System patentiert wurde.

Weiterlesen